Beschreibung

Der Union Para Club Silvretta ist der einzige Fallschirmsportverein in Vorarlberg. Im Sommer ist bei gutem Wetter an Wochenenden ganztägig Sprungbetrieb, an Werktagen meistens ab ca. 17:00 Uhr. Detailierte Informationen über Tandemsprünge beim UPCS sind hier verfügbar. Wir betreiben eine Cessna Grand Caravan (C208B), die 18 Springer in weniger als 20 Minuten auf 4000m bringt. Ein Ticket für einen Sprung aus 4000m kostet 26,- Euro.

Genieße eines der letzten Abenteuer, den freien Fall. Bei uns in Hohenems haben auch Nichtspringer die Möglichkeit zusammen mit einem erfahrenen Sprunglehrer den Freifall zu erleben. Gönn‘ Dir selbst dieses unvergessliche Erlebnis oder verschenke es an einen Deine Freunde.

Tandemspringen - der Einstieg in den Fallschirmsport oder einfach ein unvergessliches Erlebnis?

Der erste Schritt ist bekanntlich der schwerste. Dabei kann er mit einem Sprung als Tandempassagier sehr einfach sein. Kein ärztliches Attest sondern nur gute Laune, sportliche Kleidung und ein wenig Schneid sollten mitgebracht werden. Nach einer kurzen Einweisung in die wesentlichen Abläufe des Sprunges, kann das faszinierende Erlebnis gemeinsam mit einem ausgebildeten und speziell für das Tandemspringen geprüften Sprunglehrer (Tandemmaster) beginnen. Passagier und Tandemmaster verwenden ein speziell konstruiertes Fallschirmsystem und sind während des Sprunges untrennbar miteinander verbunden. Nach dem Steigflug in der 18-plätzigen Cessna Caravan, welcher ca. 15 min. dauert, geht es aus 4000 Meter eine Minute lang im freien Fall der Erde entgegen. In etwa 1500 Metern über dem Boden öffnet der Tandemmaster den Fallschirm und beendet damit den freien Fall. Jetzt schweben die Springer noch circa 5 Minuten am offenen Fallschirm dem Landeplatz entgegen, wo sie zielgenau und weich landen. Sollte es gewünscht werden, ist es außerdem noch möglich den Absprung auf Video und Foto festzuhalten um diesem wirklich faszinierenden Erlebnis noch den letzten "Tupfen auf dem I" zu geben.