Beschreibung

Über uns

Die Stegeler Reben wachsen in sehr steilem Gelände, an bester Südlage und sind so ideal der Sonnenbestrahlung ausgesetzt. Sie werden nach den naturnahen Methoden der "integrierten Produktion" (IP) bewirtschaftet. Dies bedeutet aktive Förderung des Lebensraums im Rebberg für eine Vielfalt von Tieren und Pflanzen.
Sieben verschiedene Traubensorten gedeihen seit der Neubepflanzung im Jahre 2007 im Stegeler-Rebberg. Mit Cabernet Jura und Cabernet Cortis sind dies zwei vielversprechende rote Neuzüchtungen und mit Merlot, Diolinoir sowie Pinot-Noir, drei bestens etablierte rote Rebsorten. Abgerundet wird das Sortiment mit den weissen Johanniter- und Rheinrieslingtrauben.


Eine lange Tradition

Der Weinbau hat in der Familie Federer eine lange Tradition. Das Bild zeigt Jakob Federer, den Vater der heutigen Hauptaktionäre, zusammen mit seinen Eltern beim Wimmet im Jahr 1925 (Jakob ist der Kleine, der auf dem Boden sitzt).

Im Sommer 2005 hatten die Geschwister Jakob Federer-Aepli und Elisabeth Federer Heule die Vision, das alte Weingut Stegeler wieder neu zu beleben und konnten Freunde und Bekannte für die Realisierung des Projektes gewinnen. Das Interesse war überwältigend. Bereits im März 2006 wurde die Weingut Stegeler AG gegründet.

In den Jahren 2006 und 2007 wurde das steile Gelände terrassiert. Entlang von sieben Kilometern Terrasse wurden darauf rund 7000 neue Rebstöcke gepflanzt.